Komm in die Welt von Altena und kämpfe mit den anderen Streunern um dein Überleben !
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Die neuesten Themen
» Ost West Winde
Sa Aug 19, 2017 3:38 pm von Djall

» Wolfsruf - Neu Eröffnung
Mi Jun 21, 2017 9:30 pm von Tamma

» Survivors [WaCa RPG]
Sa Jun 17, 2017 9:38 pm von Djall

» Wächter der Sterne
Sa Mai 06, 2017 1:59 pm von Nora

» Der SternenClan sinnt auf Rache // Annahme
Do Mai 04, 2017 9:03 pm von Djall

» Solstice - Fantasyrpg
Mo Mai 01, 2017 10:50 pm von Djall

» Maya ♀ | UF
Mo Mai 01, 2017 2:38 pm von Asheda

» Maya sucht!
Mo Mai 01, 2017 2:15 pm von Asheda

» Ich schenke eine Rose ..
So Apr 30, 2017 8:33 pm von Nora

Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 12 Benutzern am Fr Jun 16, 2017 10:32 pm
Die aktivsten Beitragsschreiber
Nora
 
Jumala
 
Nacht
 
Asheda
 
Djall
 
Neesa
 
Narttu
 
Duke
 
Nemesis
 
Tamma
 

Teilen | 
 

 Darling ♀ | Streunerin

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht

» Anzahl der Beiträge : 5
» Punkte : 1
» Anmeldedatum : 27.04.17
BeitragThema: Darling ♀ | Streunerin    Fr Apr 28, 2017 11:43 am


Darling

"Charakterzitat"
Alter: 9 Monate
Geschlecht: Hündin
Rasse: Langhaarcollie
Angehörigkeit: ehemals Haushund, jetzt Streunerin
Glaube: Keiner
Bei Inaktivität: Verschwinden
Freicharakter: Erster Freicharakter
Do you see me ?
Fellfarbe & -muster: Zobel, hellbraun und weiß
Augenfarbe: Rechts blau, links dunkelbraun
Größe & Statur: 40cm, schlank bis muskulös
Fellstruktur & -länge: Lang und buschig

Darling ist noch eine recht kleine, zarte und doch muskulöse Hündin.
Sie besitzt einen kräftigen, athletischen Körperbau und ist zusätzlich schlank, vielleicht etwas mager, würde ein mancher meinen. Durch ihre edle Abstammung entspricht sie natürlich jeglichen Standards, entspringt jedoch von britischen und amerikanischen Elterntieren. Somit verkörpert sie beide Merkmale, ist aber dennoch bildschön. Ihr Rumpf ist nicht wirklich breit aber kräftig, während ihre Beine recht lang und leistungsfähig sind. Die Pfoten in welche jene Glieder säumen sind kräftig und klein, passen trotzdem proportionell. Sie bergen oder beeinhalten gar stumpfe, helle Krallen. Die Flanken der jungen Hündin sind im Gegensatz zum Brustkorb schmaler, verlaufen aber in eine breite, gerade Hüfte. Blickt man dann auf die Hinterbeine, wird man nichts sonderlich auffälliges erkennen können. Sie sind ebenso lang wie ihre Vorgänger und minimal kräftiger. Die Rute, welche nach ihrem länglichen Rücken folgt ist verhältnismäßig kurz, dafür äußerst buschig. Man könnte meinen dass sie allgemein substanzvoll, wie die amerikanische Linie und elegant wie die Britische zugleich wirkt. Zunächst würde wohl ihr Fell folgen, welches wohl die Hälfte ihres Umfangs ausmacht. Zwar ist die Unterwolle bauschig, doch weniger üppig, weswegen sie nie verfilzt. Dennoch kann man sehen, wie jene Wolle, das glatte Deckhaar anhebt und ihr ganzes Fell fülliger erscheinen lässt. Einmal wird es glatt an ihren gut geformten Körper anliegen, während es in ihrer Welpenzeit noch oft verwuschelt ist. Stets wird es sauber sein und birgt zusätzlich einen wirklich angenehmen Duft. Eingefärbt ist es in einem hellen Zobel, welches sich aus einem hellbraun mit weißen Abzeichen ergibt. Nur um ihr Augenpaar zieht sich eine Art schwarzer Lidstrich. Letztendlich gäbe es noch ihren passenden, keilförmigen Kopf. Jenes Antlitz birgt markante Züge, welche ihr hübsches Aussehen bekräftigen. Es ist zwar nicht ganz symmetrisch, doch wirft es keinesfalls ein unharmonisches Bild. Angefangen mit den Klappohren, welche noch spielerisch nach vorn fallen und
in einigen Monaten aber bereits stehen werden. Sie sind mit einer Menge Fell bestückt und messen einen nicht sonderlich großen Abstand zueinander. Ihre Augen sind mandelförmig, recht groß und verschiedenfarbig. Rechts ist es eisig und blau, links eine Mischung aus rot- und dunkelbraun. Die Schnauze der Hündin ist ziemlich lang, birgt spitze, gefährliche Zähne und besitzt feine, weiße Tasthaare. Ihre Ballen und das Näschen sind tiefschwarz.

Who am I ?
Stärken:
Konzentration
Durch ihre Fähigkeit, sich auf etwas oder mehrere Dinge perfekt zu konzentrieren, erweist sie sich als äußerst lernfähig, während sie dabei jene Dinge die sie aufnimmt und verarbeitet, zugleich abspeichert. Nichts was geschehen ist hat sie je vergessen. Vielleicht ist sie deswegen ja so nachtragend.

Geschicklichkeit
Da es ihr mehr oder weniger im Blut liegt, Herden von Nutztieren zu hüten, erhielt sie auch die Gabe der Geschicklichkeit. So blitzschnell, wendig und äußerst taktvoll kann wohl nur ein Hütehund sein, nicht?

Ausdauer
Ihr Durchhaltevermögen ist wirklich erstaunlich, dürfte man meinen. Vor allem für solch einen jungen Hund!

Schwächen:
Nachtragend
Hat man es sich je mit ihr verscherzt, so wird man auch mit hoher Wahrscheinlichkeit keinen Anschluss mehr bei ihr finden. Immerhin vergisst sie nie etwas!

Kraft
Dass sie nicht auf Kraft gezüchtet wurde, sollte wohl jeder wissen. Sie ist nun mal ein Hütehund.

Emotional
Kennt man sie, kennt man mit Sicherheit auch ihr emotionalen Zusammenbrüche, welche sich gelegentlich ereignen.

Vorlieben:
Spielen
Wie jeder junge Hund liebt sie es, zu spielen.

Gemeinsamkeit
Am liebsten mit den Zweibeinern oder einem familiären Rudel.

Hüten
Das treiben und hüten liegt ihr nun mal im Blut. Vor allem durch ihren Beschützerinstinkt!

Abneigungen:
Fremde
Jenen tritt sie stets mit Misstrauen gegenüber

Hündinnen
Zumindest die meisten, würde man meinen. - Sie ist eben eine echte Diva.

Unberechtigte Gewalt
Wer mag sie schon?

Charakter in min. 100 Wörtern genauer beschreiben.

Long forgotten memories
Familie
Sky| Mutter | Haushund, reinrassiger Langhaarcollie | Lebendig
Oreon| Vater | Haushund, reinrassiger Langhaarcollie | Lebendig
Darya, Devon, Dusk, Damon| Geschwister | Haushunde | Lebendig

Vergangenheit
Darling wurde in einer Leistungszucht von Langhaarcollies geboren.
Ihre Eltern waren genetisch das Beste vom Besten, weswegen es nicht einfach war, für Darlings Menschen, an einen solchen Hund zu kommen.
Früh wurde sie bereits von ihren Zukünftigen besucht, spielte mit ihnen und lernte sie schnell lieben. Als Darling schließlich ihre achte Woche zählte, war es soweit. Man nahm die kleine Hündin mit, welche anfangs um ihre Familie und ihr altes Zuhause trauerte. Schnell verflogen war die Melancholie allerdings, weswegen sie sich Tag für Tag immer besser in ihrem neuen Zuhause einlebte. Sie spielte viel mit ihren Zweibeinern,
erhielt regelmäßig ihr Futter, übte mit ihnen Kommandos und wuchs zu einem wahrhaftigen Traumhund heran. Je größer sie wurde, desto schöner und ansehnlicher zeigte sie sich. Alles schien in Ordnung, bis ihr Frauchen ein Baby erwartete. Immer weniger wurde sie beachtet, gar etwas vernachlässigt und nicht selten vergaß man ihre morgendliche Portion an Futter. Darling war ohne Frage betrübt über jenen Zustand,
doch redete sich die junge Hündin ein, dass es besser werden würde,
sobald das Baby auf der Welt wäre. Sie vergab ihren Menschen, freute sich mit ihnen auf das Baby und blieb geduldig. Die vollständige Wahrheit offenbarte sich jedoch, als sie das Baby begrüßen wollte. Hektisch und energiegeladen, sprang sie auf sein Bettchen zu und schleckte dem Neugeborenen liebevoll über das Gesicht, worauf ihr Herrchen, welches sie doch eigentlich liebte, mit seinem Gürtel schlug. Sie war ganz schockiert, als sie nun im Garten leben musste und wurde Tag für Tag,
immer stärker von der Melancholie übermannt. Der schlimmste Tag allerdings war jener, als sie zurückgelassen wurde. Ihre Zweibeiner zogen samt ihrem Kind weg und überließen sie sich selbst. Seitdem streunert sie ziellos durch Altena.

© Nora | LittleNora


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Darling ♀ | Streunerin
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Fortuna, die ägyptische Streunerin
» Tevin Wolf
» Leyla~Streunerin~Fertig
» Styx~Eine wunderbare Streunerin
» Streunerin flamenschweif

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Altena :: Rollenspiel Planung :: Anmeldung-
Gehe zu: